Eröffnung mit Musik und Tanz

Nov 4th, 2011 | By | Category: Chorveranstaltungen, Sonderberichte, Int. Chorwettbewerb & Festival Malta, Top Beitrag

Die gute Nachricht vorweg: Es ist trocken geblieben! Bei der Eröffnung des 4. Int. Chorwettbewerbs und Festival Malta 2011 mit großer Chorparade war es zwar sehr windig, aber der Regen blieb aus.
Glück gehabt!

Nach der Parade durch die Stadt und der offiziellen Begrüßung im Innenhof des Präsidentenpalastes gab es anschließend bei einem kleinen Empfang sogar spontan noch Musik und Tanz. Der russische Chor Anima fing als erstes an, einige Musiker kamen hinzu und die Tanzfläche in den Lower Barakka Gardens war eröffnet!

Heute scheint in Malta sogar ein wenig die Sonne, Regen ist vorerst nicht zu befürchten. Das kann nur Gutes für diesen Tag bedeuten, an dem es mit den ersten Wettbewerben weitergeht. Sie beginnen mit der Kategorie Folklore, es folgen Jugendchöre und im Anschluss daran die Kategorien „Musica Profana“ und „Populäre Chormusik“.

Am Abend ist das „Singen für den Frieden“ in der St. John’s Co-Cathedral der erste Höhepunkt, der diesen Int. Wettbewerb und Festival in Malta ausmacht. Vertreter von verschiedenen Richtungen des Christentums, von Islam und Judentum werden Gebete vortragen, dazwischen singen Teilnehmerchöre aus verschiedenen Nationen sakrale und traditionelle Lieder. Ein kleiner Beitrag für gegenseitigen Respekt und Frieden unter den Völkern und Religionen der Welt.

Bilder von Parade und Eröffnung gibt es bereits bei flickr:

Malta 2011 - Welcome reception Malta 2011 - Welcome reception Malta 2011 - Welcome reception Malta 2011 - Opening Malta 2011 - Opening

Bald kommt noch mehr dazu!

Tags:

Leave a Comment