Was macht eigentlich…

Jan 25th, 2013 | By | Category: Chorveranstaltungen, Sonderberichte, Top Beitrag, World Choir Games

Photo: Taylor Norton

…The Jeremy Winston Chorale, Champion der World Choir Games 2012 in der Kategorie “Gospel”?

Eigens für die World Choir Games 2012 gegründet, ging es seither steil bergauf für die Gruppe. Eigentlich dachten sie, der Sieg in der Kategorie „Gospel“ bei den World Choir Games würde der Höhepunkt des Jahres sein. Doch es stellte sich heraus, das war erst der Anfang! Es folgte eine Einladung zur „Holiday celebration“ im Weißen Haus und ein Treffen mit US-Präsident Barack Obama und der First Lady. Jetzt ist die Veröffentlichung eines Albums geplant und für das kommende Jahr eine Reise nach Riga zu den nächsten World Choir Games, wo sie ihren Titel verteidigen wollen.

An diesem Wochenende kehrt The Jeremy Winston Chorale noch einmal für ein Konzert nach Cincinnati zurück. Am Samstag, 26. Januar, um 19:30 Uhr werden sie in der St. John’s Unitarian Universalist Church singen. (Mehr Informationen hier.)

Ein Tipp für jene, die nicht dabei sein können: Auf ChoirTV.com findet Ihr zwei Videos von Auftritten des Chors während der World Choir Games 2012 (hier und hier).

Tags: ,

Leave a Comment