Man muss nicht singen, um zu gewinnen!

Mrz 18th, 2013 | By | Category: Choir Events, Featured Articles, Top Post, World Choir Games

Werner Malderle (l.) and Günter Fürntratt (r.) (Foto: Singakademie Graz)

Wisst Ihr noch? Im Dezember hatten wir dazu aufgerufen Personen oder Institutionen für den „Spirit of Cincinnati Award“ vorzuschlagen. Die „Singakademie Graz“ aus Österreich kam dem Ruf nach und nominierte ihren „Lieblings-Chorbetreuer“ Werner Malderle. Wochen vergingen, und dann kam die Nachricht aus den USA: Es hat geklappt! Mr. Malderle wurde ausgewählt und hat einen „Spirit of Cincinnati Award“ erhalten. Herzlichen Glückwunsch!

„Mr. Malderle hat unserem Chor ungewöhnliche Erlebnisse beschert“, erzählt Günter Fürntratt, Ehemann der Chorleiterin und treuer Begleiter auf allen Chorreisen. „Er hat für uns Ausflüge zum größten Zookrokodil organisiert, die Duckboattour gemacht, ist mit unseren Chormädels auf Shoppingtour gegangen, – allein dafür verdient er einen Orden – , ist als Fanclub bei jedem unserer Auftritte voller Begeisterung dabei gewesen und hat wirklich überall einen Rabatt herausgehandelt, wir haben kein einziges Mal den Regulärpreis bezahlt.“

Die Sängerinnen und Sänger der Singakademie Graz haben ihren Chorbetreuer Werner Malderle geliebt, ihn und sein ungeheuer großes Engagement. Nur ein Wermutstropfen blieb, verrät uns Fürntratt noch: „Er hat keinen Ton gesungen, so sehr ihn unsere SängerInnen auch dazu bewegen wollten!“

Und so haben auch wir von Mr. Malderle etwas gelernt: Bei den World Choir Games kann auch gewinnen, wer nicht singt!

Tags: , ,

Leave a Comment