Werbung für World Choir Games

Dez 20th, 2013 | By | Category: Chorveranstaltungen, Sonderberichte, Allgemeine Beiträge, World Choir Games

Photo: IK China

Photo: IK China

(von IK China, übersetzt ins Deutsche) Die Chorauftritte des 17. Beijing Student Art Festival fanden vom 11. bis 13. Dezember im Hai Dian District Children’s Palace in Peking statt. Über 80 Schulchöre waren dabei.

Am 14. und 15. Dezember fanden drei Vorträge statt, um etwa 100 Musiklehrer und Dirigenten weiterzubilden, unterstützt von einem Demo-Chor.

INTERKULTUR und „Gorgeous Education International“ hatten World Choir Council Mitglied Johan Rooze als Juror und Referent eingeladen. Johan Rooze stellte Probetechniken für Kinderchöre vor und sprach über Stimme und Intonation, was von den Teilnehmern gut angenommen wurde. Zusätzlich stellte Rooze das Bewertungssystem der World Choir Games vor und gab Ratschläge zur Vorbereitung auf den Wettbwerb. Der Vortrag war für alle Teilnehmer eine Bereicherung.

Johan Rooze ist ein Experte in Chor- und Jazzmusik. Unter seinem Dirigat erreichte der Chor „Dekoor“ von der Universität Utrecht exzellente Ergebnisse bei internationalen Chorwettbewerben und Festivals. Der Chor wurde außerdem Erster bei dem niederländischen Ableger der Sendung „Clash of the Choirs“. Ihre CD stieg dadurch in die niederländischen Musik-Charts ein.

Johan Rooze ist außerdem Gastdirigent beim China Conservatory of Music und dem Taiwan Music Center und hielt bereits Vorträge in zahlreichen Ländern. Seit 2008 arbeitet er als Professor an der Keimyung Universität in Korea. Er repräsentiert außerdem das Land Südkorea im INTERKULTUR World Choir Council.

Tags:

Leave a Comment