President’s Blog

Angefangen hat alles mit dem Verein INTERKULTUR, den Titsch 1990 gegründet hatte. Sein Beruf als Wirtschafts- und EDV- Berater hatte ihn mit Menschen in vielen Ländern Europas in Kontakt gebracht. Günter Titsch, Jahrgang 1946, passionierter Chorsänger und beheimatet in der Gemeinde mit den meisten Chören Deutschlands (Pohlheim bei Giessen), fand in den 80er Jahren die Berufung seines Lebens: Singen im Chor schafft Frieden durch Begeisterung! Gib den Chorsängern einen spannenden Wettstreit auf internationaler Bühne, und ihre Musik wird zu einer alle Grenzen überschreitenden Verbindung zwischen ihren Völkern!

Ich bin dabei (1) – Günter Titsch

Aug 30th, 2013 | By
Ich bin dabei (1) – Günter Titsch

“Ich bin dabei” ist die neue Rubrik im monatlichen Newsletter der World Choir Games 2014. In der ersten Ausgabe erzählt INTERKULTUR Präsident Günter Titsch, was ihn und uns in Riga erwartet. Zur Newsletter-Anmeldung geht es
[weiterlesen...]



Neue Welten entdecken durch die Musik

Feb 22nd, 2013 | By

Mit INTERKULTUR wollte ich die Welt durch die Chormusik friedlich erobern. In vielen Ländern sind wir schon seit mehreren Jahren mit unseren Veranstaltungen präsent, z. B. in Ungarn, China, Italien und Österreich. Aber wir wollen
[weiterlesen...]



Für eine interreligiöse Verständigung

Feb 8th, 2013 | By

Frieden und Freundschaft zwischen Menschen aus der ganzen Welt und mit verschiedenen Weltanschauungen ist meine größte Hoffnung. Leider stellen wir heute immer wieder fest, dass einer der häufigsten Gründe, aus denen Kriege geführt oder Menschen
[weiterlesen...]



Warum jeder mitsingen sollte

Jan 25th, 2013 | By

Wie die Tätigkeit von INTERKULTUR beweist, war ich immer fest überzeugt, dass der Gesang Menschen zusammenbringt und neue Freundschaften auf der ganzen Welt schließen lässt. Es stimmt auch nicht, dass einige nicht singen können: Jeder
[weiterlesen...]